In der Weihnachtsbäckerei

“Mal was anderes machen, außer basteln” haben sich die Probenleiter im Herbst dieses Jahres gedacht. Und dann stand irgendwann die Idee, Lebkuchenhäuser zu machen, im Raum. Annemarie Kellhuber erklärte sich bereit, die Vorbereitungen dafür zu übernehmen. Dazu gehörte u.a. Teig vorbereiten, Lebkuchen backen und “Häuser-Rohlinge” mit Eischnee zusammen setzen. Wir möchten uns auch an dieser Stelle für die Hilfe ganz herlich bedanken!
Am Freitag, den 10.12.2021 traf sich dann die Kinder- und Jugendgruppe zum letzten Mal in diesem Jahr im Vereinsheim (unter Einhaltung aller Hygieneregeln). Nachdem jeder seinen Platz gefunden hatte und aufgeregt darauf wartete bis die Rohlinge verteilt wurden, ging es voller Eifer ans Verzieren und Dekorieren. Mit Eischnee wurden z.B. Gummibärchen als Gartenzäune, Schokolinsen als Dachziegel, uvm. auf den Lebkuchen angebracht. So entstanden kleine einzigartige Kunstwerke, worauf jedes Kind (und natürlich auch die Betreuer) sehr stolz sein konnte. Natürlich durften die Häuschen auch mit nach Hause genommen werden.

Die Kinder- & Jugendgruppe sowie das Jugendleiter & Vorplattler – Team wünschen Euch allen noch eine schöne Adventszeit und Frohe Weihnachten.
Bleibt´s g´sund!